Latest posts

Search found 3 matches:


KathrinC

40, female

Posts: 1

Welpenstunde 😊

from KathrinC on 06/21/2020 01:26 PM

Hallo ihr lieben. Ich habe einen 6 Monate alten Mischling und suche einen Platz zum Toben. Ich wollte hier mal fragen, ob es eine Welpenstunde (😊) gibt. Wo sich viele jüngere treffen?
Wir ha en auch zwei Kinder, dies ist ja auf der Spielwiese nicht verboten oder? Wie seht ihr das? Die Kids dürfen mit oder? Liebe Grüße und danke für eure Zeit. 

Reply

Dobby

57, male

Posts: 1

Beis attaken

from Dobby on 02/12/2020 09:47 AM

Ich muss ich hatte mich gefreut das ich endlich meinen süßen frei laufen lassen kann . Und andere haben meinen süßen ja kennen gelernt und er ist friedlich . Jedoch gibt es Besitzer die es einen Scheiß interessiert ob ihr Hund andere Hund am laufenden Band attackiert und schnappt und dann sogar zu beist.Deswegen habe ich auf der Gemeinde Rodenbach angerufen zwecks einem Schild mit Verhaltensregeln. 

Reply

Aryn
Admin

21, male

Posts: 1

Aryn mit Malin und Aimee

from Aryn on 10/10/2019 11:34 PM

Hallo Ich bin Aryn, 16 Jahre alt und komme aus Maintal. 
Zu mir gehört der freche Malin und die alte Aimee (welche aber nicht mit auf die Wiese kommt weil sie zu alt ist).
Vor Malin hatten wir einen Osteuropäischen Schäferhund namens Malik, den wir leider im August diesen Jahres einschläfern lassen mussten Er wurde leider nur 3 Jahre alt aber war zu schwer an seiner Epilepsie erkrankt, sodass es keinen Weg mehr drum rum gab.. Wir vermissen ihn immer noch sehnlichst..
Da es Zuhause viel zu ruhig und einsam wurde, holten wir Malin zu uns. Ein (damals noch) 8 Wochen alter Deutscher Schäferhund x Altdeutscher Hütehund x Pudel Mischling.
Im Gegensatz zu Malik ist Malin ein unaufhaltbares Energiebündel. Schnell merkten wir, dass Malin ganz und gar nicht vergleichbar mit Malik als Welpe war. Malik war ruhig, sensibel, seeeehr kuschelbedürftig und war innerhalb von 1-2 Wochen stubenrein.
Malin dagegen; Ein wilder, unberechenbarer, aufmerksamkeitssuchender, frecher, unsensibler und temperamentvoller Welpe - Also das komplette Gegenteil. Ich für meinen Teil hatte mir (wie wahrscheinlich jeder, dem sein vorheriger Hund verschieden ist und sich einen neuen zugelegt hat) gewünscht das Malin genauso wie Malik wird.
Natürlich konnte Malin Malik nicht ersetzen, dass musste er auch nicht. Er sollte die Lücke schließen, die Malik hinterlassen hat; Das kann er auch gut. Man hat viel zu viel mit Malin zu tun, da ist keine Zeit um zu viel nach zu denken.
Nur Nachts, nicht selten, erinnere ich mich an die schönen Zeiten mit Malik. Dem liebsten Hund der Welt. So ein guter Hund. Ach ich wünschte er hätte auch einmal die Chance gehabt die Hundewiese zu besuchen. Ich stelle mir oft vor, was wäre wenn er hier wäre, ohne Krankheit, kerngesund. Ich glaube man nimmt seine Hunde nach einer Zeit für viel zu verständlich, man denkt nicht groß drüber nach das ihnen was zustoßen könnte. Man möchte glauben dass diese guten Seelen für immer hier bleiben, nie vergehen. Aber leider ist das nicht so. Jetzt wo ich das gerade hier schreibe,
muss ich an das letzte mal denken an dem ich Malik gesehen habe. Ich konnte mich nicht einmal richtig verabschieden. Er wurde schon in Narkose gelegt, war zu tief im Status Epilepticus.
Ich hätte mir ein schöneres Ende für ihn gewünscht, einen richtigen warmen Abschied, wo er weiß dass wir da sind und er nicht alleine ist. Aber dass hatte er in der Narkose nicht mehr mitbekommen. Ich rede schon wieder viel zu viel über Malik, tut mir leid.. Jedoch war dieser Hund der Beste den ich je kennenlernen durfte und er hatte nur so wenig Zeit.
Das Leben ist unfair, aber man kann nichts gegen das Schiksal tun. Wir haben so viel versucht, dass weiß ich. Ich bin dankbar für jede Sekunde mit Malik und habe davon auch jede genossen.
Ich werde Malin genauso lieben wie ich Malik geliebt habe. Aimee auch.
Hunde sind die treuesten Freunde die man haben kann, kein Zweifel.
Ich hoffe das ich noch viel Zeit mit klein Malin und Aimee verbringen kann und er viel von mir, und ich viel von ihm lernen kann.
Danke für's lesen.
P.S: Es tut mir leid das der Text so lang geworden ist.. Ich habe einfach nur meine Gedanken aufgeschrieben.
Aryn

Reply

« Back to previous page